Neuigkeiten und Veranstaltungen

Informieren Sie sich und treffen Sie uns.

Auftraggeberbefragung 2020: Ergebnisse und davon abgeleitete Maßnahmen

Helpdesk-Mitarbeiter – Deutsche Assistance

©iStock

Versicherer schätzen an der Deutschen Assistance insbesondere die große Kompetenz, das partnerschaftliche Verhältnis, den engen Austausch und das Verständnis für die Bedürfnisse ihrer Kunden. Das geht aus der „Auftraggeberbefragung 2020“ hervor. Außerdem lobten die Befragten die gute Zusammenarbeit, das breite Angebotsspektrum und die Flexibilität des Unternehmens.

Für Begeisterung sorgten außerdem die schnelle Bearbeitung von Schadenfällen mit einvernehmlich Lösungen sowie der Wille der Deutschen Assistance, immer besser zu werden.

Erhöhung der Mitarbeiterkompetenz und zunehmende Digitalisierung

Ein gestecktes Ziel für 2021 ist die Erhöhung der Mitarbeiterkompetenz, beispielsweise durch kontinuierliche interne Schulungen, Mentoring und externe Weiterbildungen. Seit kurzem kooperiert man mit der Apollon Akademie im Rahmen des Fernstudienlehrgang „Medizinische Assistance – Management medizinischer Notfälle im Ausland“. Abteilungsleiter des Assistance- und Schadencenters Medizin, Rudolf Lorenz, ist Tutor und hat bei der Erstellung von Lehrmaterial unterstützt. Hiervon profitieren natürlich auch die Mitarbeiter der Deutschen Assistance.

Darüber hinaus wird in 2021 mit DAvinci, ein ganzheitliches und modernes Assistance-System eingeführt. Hierdurch können Produkteinführungen beschleunigt, Workflows unterstützt und Daten in Echtzeit ausgetauscht werden.

Ein weiteres Ziel ist die zunehmende Digitalisierung der Deutschen Assistance. Im Zuge dessen sollen künftig mehrwertige digitale Lösungsansätze angeboten werden, die das interne Innovationsmanagement entwickelt.

 

Ihre Ansprechpartnerin im Bereich Marketing

© 2019 Deutsche Assistance Versicherung AG
Ein Unternehmen der ÖRAG-Gesellschaften